Gentoo - Chromium - kaputte Fonts

Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit Chromium auf Gentoo und der Fontdarstellung.

Die Fonts "Verdana, Helvetica, Arial, sans-serif" (CSS) sahen in normaler Textgröße super aus, sobald aber die Font größer war (z.B. 20px font size), war die Font pixelig und verwaschen.

Um das Problem zu lösen, habe ich mir das Corefonts-Package mit

emerge media-fonts/corefonts
merged. Seit der Installation sehen auch alle Schriften in größerer Version wieder sauber aus.

Ich muss noch mal debuggen, wie der Font-Loading-Mechanismus vom Chrome funktioniert um zu sehen, welche Schriftarten vorher die Übeltäter waren.

Letzte Aktualisierung: 2016-04-20 19:56:52.0

Kommentare









captcha